Werkstoff

Den Grundstoff Glas, der je nach Anwendung von spezifischer Art und Zusammensetzung sein muß, bezieht die Firma aus aller Welt. Nach den Wünschen der Kunden wird das Glas in raffinierte Strukturen geformt. Türeinsätze, Spiegel und Lampen mit eingeschmolzenen zarten Gräsern oder sandgestrahlter Ornamentik zeugen von der Kunstfertigkeit der Fachleute. Nach überlieferter Tradition stellen sie Butzenglas und Bleiverglasungen her. Für die Fertigung von Haustüren, Fenstern und Wintergärten kommt Isolierglas zum Einsatz. Durch verfestigte Klebstoffe halten diese Scheiben selbst bei Bruch zusammen. Das Unternehmen bietet auch Ganzglastüren aus eigener Produktion an. Charmante kleine Kunstwerke wie Uhren, Pokale, Spiegelrahmen oder Schalen in jeglicher Form entstehen gleichfalls in der Werkstatt, denn die speziellen Gläser sind kostbar, da darf nichts weggeworfen werden. In den Brennöfen, unter denen der größte Formate von 1,50m x 3,00 m zuläßt, wird das Glas bis zu 850° erhitzt, um es in die gewünschte Gestaltung und Form zu zwingen.

Die Loitzer Glas GmbH ist das einzige Unternehmen in Norddeutschland, das diese edlen Kreationen anfertigt. Jede einzelne Scheibe, jedes Ladenschild, jede Tischplatte und jede Schale ist ein Unikat. Für die Kunden Einmaliges zu schaffen, ist die Intention der drei Experten, die immer auf experimenteller Suche nach außergewöhnlichen Ideen sind.

 

  Telefon: 039998 / 13075    Mobil: 0170 / 3235024    24-h Notdienst
© 2017 by Loizer Glas GmbH | Umsetzung by mediaMV | Impressum